Russland: „Open Innovations Forum“, Skolkovo Technopark Moskau, 16. – 18. Oktober 2017

Das „Open Innovations Forum“ ist eines der größten weltweit stattfindenden Events im Bereich Innovationen, Wirtschaft, Technologie und Entrepreneurship. Im russischen Skolkovo Technopark in Moskau treffen Visionäre, Politiker, etablierte und neue Unternehmer aufeinander, um sich über künftige Trends und Innovationen auszutauschen und zu diskutieren.

Unter der Schirmherrschaft der Regierung Russlands findet das Forum seit 2012 statt und hat sich als größtes internationales Event für Innovationen und Technologie in Russland etabliert. In den vergangenen Jahren gehörten zu den Teilnehmern (ehemalige) Premierminister wie Dmitri Medwedew, Jyrki Katainen (Finnland), Jean-Marc Ayrault, (Frankreich) und Le Keqiang (China) als auch internationale Unternehmer wie Yossi Matias (Google), Paul Misener (Amazon) oder Dirk Ahlborn (JumpStater Inc.). In 2016 besuchten über 12.000 Personen aus 100 verschiedenen Ländern das Open Innovations Forum.

Open Innovations Forum 2017

Vom 16. – 18. Oktober 2017 werden erneut hochkarätige Redner und Gäste im Technopark Skolkovo erwartet. Zu den diesjährigen Key-Speaker gehören u.a. Marvin Liao (500 Startups), Teemu Arina, Danny Perekalsky (Ozon.ru) und Dave Wasier (Gett). Das diesjährige Thema lautet „Digital Economy. Challenges of Global Transformation“. Werfen Sie einen Blick auf das Programm sowie die Webseite des Forums.

In Zusammenarbeit mit dem „Open Innovations Forum“ betreut COMMIT deutsche Key-Speaker aus den Bereichen Politik, Wirtschaft und Wissenschaft auf dem Forum.