Türkei: Informationsveranstaltung mit Kontaktbörse „Lebensmittel“, Istanbul, 15. April 2016

Für deutsche Unternehmen ist die Türkei nicht nur aufgrund der geografischen Nähe, der bestehenden Zollunion und enger wirtschaftlicher Verflechtungen ein interessanter Partner. Das Land gewinnt aufgrund guter wirtschaftlicher Entwicklungen auch als Absatzmarkt seit Jahren an Attraktivität. Für die kommenden Jahre wird ein jährliches Wachstum des Nahrungsmittelmarktes von 6 % prognostiziert.

Im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) organisiert die COMMIT GmbH eine Informationsveranstaltung zum Thema Lebensmittel aus Deutschland. Die Veranstaltung findet am 15.04.2016 in Istanbul in Anknüpfung an die größte regionale Messe ANUFOOD Eurasia (14.-16.04.2016) statt.

In Rahmen der Informationsveranstaltung bekommen deutsche Lebensmittelhersteller und Exporteure die Möglichkeit, ihre Produkte im Zielland zu präsentieren.

Das Programm umfasst Fachvorträge und eine Vorstellung der deutschen Unternehmen. Im Rahmen eines Abendempfangs gibt es die Möglichkeit, sich bei individuellen Gesprächen mit potentiellen türkischen Geschäftspartnern auszutauschen.

Unternehmen, die an einer Vorstellung Ihrer Produkte interessiert sind, können sich bis zum 22. März 2016 bei COMMIT anmelden.

Programm und Anmeldeformular können Sie hier abrufen.

 

[pdb_signup]

[pdb_signup]